Villa "Na Cichej" und seine Geschichte

Die Villa "Na Cichej" und seine Geschichte

VILLA - ÜBER DIE VILLADas Gebäude in Schreiberhau (Szklarska Poręba), in der Cicha-Straße (na ul. Cichej) wurde am Anfang des 20 Jhs. von der Familie Schmude erbaut, die in dieser Region wohnte. Die rechtmäßige Eigentümerin des Gebäudes, das schon damals die Rolle einer Pension spielte, war Frau Maria Schmude, daher der Name ?Haus Anna Maria?. Das Gebäude war besonders modern, mit Kanalisation mit heißem und kaltem Wasser, Zentralheizung, Badezimmern ausgestattet.

In den Nachkriegsjahren diente das Gebäude als Ferien- und Erholungshaus der Kanzlei des Präsidenten -  in dieser Zeit wurde es ?Belweder Górski? genannt. Danach wurde es viele Jahre lang übermäßig genutzt und nicht renoviert, wodurch FWP (Arbeitnehmerurlaubsfonds ) es beinahe ganz zerstört hat.

Im Jahr 2009 durch die Stadt Schreiberhau (Szklarska Poręba) verkauft, ist die Villa in die Hände des jetzigen Besitzers geraten, der dem Gebäude ein neues Leben gegeben hat. Nach einem mehr als zwei Jahre lang dauernden Wiederaufbau und dem im Jahr 2012 durchgeführten Umbau gehört das Geböude wieder zu den touristischen Ressourcen.

.